Mai 20, 2022

Astralreisen der Aborigines

Antikes Astralwunder

Wir wissen wenig über die Ureinwohner Australiens, noch weniger wissen wir über ihre alte Kultur und ihre astralen Wunder.

In der Tat: Die australischen Aborigines praktizierten Astralreisen vor Tausenden von Jahren…

Wer sind die australischen Aborigines?

Es gibt mehrere Theorien über ihren Ursprung und ihre Landung im heutigen Australien. Ihr Ursprung liegt höchstwahrscheinlich auf dem indischen Subkontinent und sie wanderten vor über 40.000 Jahren nach Australien aus. Wenn es mit dem Boot wäre, wäre es durch Indonesien, wenn es auf dem Landweg gewesen wäre, als Australien vor Zehntausenden von Jahren noch mit dem Land oder über das Eis verbunden war.

Wie sie auch angekommen sind, ist hier nicht unser Thema. Worauf wir Ihre Aufmerksamkeit in diesem Artikel lenken wollen, ist die Traumzeit, wie sie von den Ureinwohnern genannt wird, die Kultur, die sie durch Geschichtenerzählen lernen, und Dinge, die sie mit anderen theologischen Referenzen und der Wissenschaft gemeinsam haben, wie z. B. der Schöpfungsgeschichte.

Die Traumzeit bezieht sich auf eine Zeit vor der Zeit, eine Zeit außerhalb der Zeit, in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft gleichzeitig koexistieren, teilen Parallelen zur Geschichte der Genesis und der Zeit der Schöpfung. Nur in der Traumzeit folgt das Leben einem Kreislauf, in dem es keinen wirklichen Anfang und kein wirkliches Ende gibt.

Dreamtime, auch The Dreaming genannt, besteht aus vier Teilen:

Der Anfang von allem;

das Leben und die Kraft der Vorfahren;

der Weg von Leben und Tod;

und Kraft im Leben.

Es ist mächtiger als Zeit und Raum. Die Aborigines nennen Dreamtime die All-on-on-one-Zeit und beziehen sich gleichzeitig auf Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Aborigines glauben, dass die Menschen einen ewigen Teil in sich haben. Und es existierte vor jemandes Geburt und wird nach seinem Tod existieren. Es existiert in The Dreamtime.

Ihre Vorstellung von Raum und Identität betont ihr Konzept der Bewegung in Bezug auf Raum und Zeit. Die Traumzeit-Geschichten enthalten alle möglichen praktischen Informationen, moralisches, spirituelles und psychisches Verständnis. Sie bewegen sich durch den Raum, und wir bewegen uns durch die Zeit.

Ihre Traumzeit ist eine mystische spirituelle Erfahrung, ihr Mythos enthält fragmentierte Erinnerungen an ihre frühe Geschichte. Sie glauben auch an die Einheit von Person, Körper, Geist, Gespenst, Schatten, Name, Geisterort und Totem.“ Ihr Träumen ist kein historisches Ereignis, sondern eine vertikale Schnur, in der sich Vergangenheit und Gegenwart an einem Punkt treffen eine Einheit von Realität und Traumleben. Beispiel: Wenn man etwas in der Realität erreichen will, muss man es zuerst im Traumleben finden und in die Realität umsetzen. Ihr Träumen beinhaltet viele Aktivitäten, einschließlich der Wirkung von Geistern und ihrer Reise zu heiligen Stätten. Sie wählten ihren Medizinmann basierend auf seiner Geschichte erfolgreicher Trancen und Visionen, die neue Rekruten mit magischen Ritualen einweihten, an denen Geistwesen beteiligt waren. Rituale beinhalten Angst, Isolation und Suggestion, während sie sich durch ein zweimonatiges Fasten auf die Einweihung vorbereiten. Ihm können „neue Innereien“ gegeben werden. und Quarzkristalle können in seinen Körper eindringen, um ihm Kraft zu verleihen.Er erhält ein magisches (astrales) Seil, das ihm ermöglicht, durch die Luft zu fliegen (eine außerkörperliche Erfahrung oder OBE zu haben).Er erlangt Röntgenblick durch das, was man nennt Maben Steine.

Heilung beinhaltet Lieder oder Zauber, in Gegenwart von Quarzkristallen, Tektiten (kleine abgerundete, dunkelbraune bis grüne glasige Objekte, die aus Silikatglas bestehen und vermutlich durch den Einschlag eines Meteoriten auf der Erdoberfläche entstanden sind), Muscheln oder besondere Steine. Zu den Techniken gehören Fingerfertigkeit, Bauchreden, Massieren und Saugen sowie scharfes Wahrnehmen und Hören.

Medizinmänner hatten angeblich solche Kräfte nach Belieben; Sie waren ausgezeichnete Zauberer. Mit psychischen Fähigkeiten resultierten aus Offenheit für Erfahrung, Missachtung des Zeitfaktors und der Stille und Einsamkeit des Busches, Zauberei, Telepathie über große Entfernungen, Röntgenblick, Senden des „Traumvertrauten“ aus dem Körper (OBE), Hypnose , und Feuerlaufen.

Aborigines erzählen vom Beginn der Schöpfung, und ihre Beschreibung des Ereignisses ist sehr ähnlich zu dem, was in der Bibel und im Koran erwähnt wird, obwohl sie Tausende von Jahren zurück und lange vor diesen Religionen datieren, was auf die Einheit der Quelle und ihrer hindeutet Ursprung.

Wieder einmal bemerken wir eine Wiederholung menschlicher Interessen seit Anbeginn der Menschheit und seit dem ersten Menschen auf der Erde.

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sind tatsächlich miteinander verbunden.

Mythologie, Theologie und Wissenschaft müssen sich treffen, da sie gemeinsame Interessen teilen.