Dezember 8, 2021

Bevor Sie ein Hotel in Europa buchen: 5 Fallen, die Sie vermeiden sollten

Die perfekten Hotels für Ihre bevorstehende Europareise zu finden und zu buchen, sollte eine leichte Aufgabe sein, oder? Hat das Internet es nicht einfach gemacht, sicher zu recherchieren und zu buchen?

Ja und nein. Es war noch nie so einfach, Informationen über Hotels auf der ganzen Welt zu erhalten, aber es kann auch leicht sein, in die Fallen von Hotelvermarktern, kniffligen Websites und sogar anderen Reisenden zu tappen.

Hier sind fünf Tipps, die Ihre Hotelrecherche effizienter und Ihre Reise günstiger machen.

Tipp #1: Seien Sie vorsichtig bei Online-Hotelbewertungen!

Viele Reise-Websites bieten von Lesern abgegebene Hotelbewertungen an. Obwohl die meisten dieser Bewertungen wahrscheinlich legitim sind, empfehlen wir immer, mit einer gesunden Portion Skepsis an diese Bewertungen heranzugehen. Sie wissen nie, wer diese Bewertung veröffentlicht oder warum.

Viele wiederkehrende Besucher schreiben beispielsweise nur dann eine Bewertung, wenn sie über etwas VERRÜCKT sind. Sie machen oft ein Hotel für eine frustrierende Erfahrung verantwortlich, die nicht die Schuld des Hotels ist.

Darüber hinaus könnte ein Hotelbesitzer ein konkurrierendes Hotel mit einer bösen anonymen Bewertung „entflammen“ und unentdeckt entkommen. Umgekehrt können sich Hotelbesitzer glühende Bewertungen geben. Man weiß einfach nie, von wem diese Bewertungen stammen.

Tipp #2: Verwechseln Sie Hotel-Rabatte nicht mit guten Angeboten!

Auf bestimmten Reservierungswebsites werden Sie vielleicht begeistert sein, auf verfügbare Hotels mit massiv ermäßigten Preisen zu stoßen – manchmal bis zu 50%! Seien Sie skeptisch.

Wenn Hotels mit bestimmten Websites zusammenarbeiten, müssen sie mit anderen Hotels konkurrieren, um Ihre Aufmerksamkeit zu erregen. Ein Weg an die Spitze der Liste besteht darin, den größten Rabatt anzubieten.

Ratet mal, was passiert? Hotels erhöhen zuerst ihre normalen Preise, drehen dann um und „kürzen“ diese Preise, um ein Zimmer mit „50% Rabatt!!!“ anzubieten. Aber diesen „normalen“ Preis hätte nie jemand bezahlt! Es ist ein Scherz, aber dieses Hotel steht ganz oben auf der Liste.

Wenn Sie Behauptungen über hohe Rabatte sehen, schauen Sie sich um und sehen Sie, was der angemessene Preis für die Art von Hotel ist, nach dem Sie suchen, und vergleichen Sie.

Tipp 3: Entfesseln Sie sich selbst!

Wenn Sie nach kleineren, unabhängigen Hotels suchen, werden Sie oft auf interessantere, besser gelegene und billigere Hotels stoßen!

Große Reservierungswebsites bevorzugen oft den Umgang mit großen Ketten, da sie einfacher zu registrieren und zu verwalten sind. Wenn Sie nur auf den großen Websites suchen, wissen Sie nicht einmal, dass es die kleineren Hotels gibt!

In vielen alten europäischen Städten verbieten strenge Bauordnungsgesetze modernes Bauen in ihren historischen Zentren. Aus diesem Grund befinden sich große Hotelketten (die kein Luxus sind) eher am Rande der Stadt, während sich viele billigere kleine Hotels in alten Gebäuden mitten im Geschehen befinden.

Verbringen Sie Zeit damit, nach den unabhängigen Hotels da draußen zu suchen! Kleinere, auf Europa ausgerichtete Websites wie Venere.com, Booking.com, und EuroCheapo.com (die ich bearbeite), listen Sie kleinere, nicht kettengebundene und familiengeführte Hotels auf.

Tipp #4: Überprüfen Sie den Hotelpreis noch einmal!

Rufen Sie das Hotel an, um die Preise zu überprüfen, bevor Sie online buchen, da Sie möglicherweise einen günstigeren Preis finden.

Reservierungsseiten berechnen dem Hotel eine Provision für Buchungen. Um dies abzudecken, heften viele Hotels einen Aufpreis auf ihren „Online“-Zimmerpreis an und erhöhen damit den Preis.

Versuchen Sie, die Telefonnummer des Hotels zu finden und überprüfen Sie die Preise! Dies kann ziemlich schwierig sein, da die meisten Websites Ihnen die Telefonnummer des Hotels nicht mitteilen. Schließlich möchten sie, dass Sie über sie buchen!

Und machen Sie sich keine Sorgen, dass Sie die Sprache nicht sprechen können! Fast alle Hotelrezeptionisten in Europa sprechen mindestens genug Englisch, um die Preise für Sie zu überprüfen.

Tipp #5: Achten Sie bei der Reservierung auf zusätzliche Gebühren.

Bei der Recherche von Hotelpreisen stoßen wir oft auf bekannte Reservierungswebsites, die zunächst einen Hotelpreis anzeigen, dann aber einen viel höheren Gesamtpreis, wenn Sie Ihre Kreditkarteninformationen eingeben möchten.

Wie können sie das tun? Hier sind einige ihrer Lieblingstricks:

Sie warten bis zur letzten Minute, um die lokalen Steuern zu enthüllen (die in Europa sehr hoch sein können und immer ein Teil des Preises sind!).

Eine andere Taktik besteht darin, eine „Servicegebühr“ zu erheben, obwohl sie bereits eine Provision von bis zu 10 % vom Hotel verlangen!

Noch schamloser erfinden sie irgendein Geschäft mit einer „Sicherheitsgebühr“. Profitgier, irgendjemand?

Wir empfehlen, nur über Reservierungswebsites zu buchen, die alle Kosten im Voraus anzeigen.

Nächster Schritt: Buchen Sie es mit Vertrauen.

Nachdem wir uns nun mit einigen der Tricks des Handels beschäftigt haben, sind Sie besser gerüstet, um mit Zuversicht zu recherchieren und zu buchen. Und vergessen Sie nicht, Spaß zu haben! Schließlich begibst du dich auf ein europäisches Abenteuer! Gute Reise!



Source by Tom Meyers

You may have missed