Oktober 23, 2021

Laden Sie Ihre Fantasie auf (2)

Wenn das Jahr 2004 zu Ende geht und Fachleute und Körperschaften Strategien für Business Excellence im Jahr 2005 und darüber hinaus entwickeln, ist es an der Zeit, ihre Vorstellungskraft in die Tat umzusetzen. Im ersten Teil dieser Botschaft hat IMAGINATION als Person eine inspirierende Ladung für die Fach- und Geschäftsklasse gestartet, wie die Geschäftswelt im Jahr 2030 aussehen würde. Er spricht weiter.

Gott hat die Erde zu einer Welt gemacht. Aber der Mensch hat es um viele Welten gedreht. Was ist der Schlüssel zu einer Welt? Allianzen, Fusionen und Übernahmen, gemeinsame Märkte und Währungen.

Es geschieht bereits. Die EU ist da. 25 europäische Länder haben sich zu einem gemeinsamen Markt zusammengeschlossen, der von einer einheitlichen Währung, dem Euro, bedient wird. Bis 2030 werden die USA und Kanada vollständig zu einem einzigen Markt verschmelzen, der von einem neuen Dollar regiert wird. Asien wird sich zu einem kontinentalen Ganzen entwickeln. Die Asian Economic Tigers werden sich zu einem Super-Tiger entwickeln. Ich bin VORSTELLUNG. Ich inspiriere Menschen.

Am anderen Ende der Welt werden lateinamerikanische Länder zu einem kontinentalen Markt verschmelzen. Fußball wird es erleichtern. Aus Afrika kommen tolle Neuigkeiten. Verwüstet von Armut, Militärherrschaft, AIDS, Malaria und angeschlagenen Volkswirtschaften hat sich ihr kontinentaler Körper, die Organisation für Afrikanische Einheit, in die Afrikanische Union (AU) umgewandelt. Ziel ist es, Märkte und Volkswirtschaften zu verschmelzen. Vor 2030 wird Afrika eine gemeinsame Währung haben, den Mandela. Denken Sie an den großen afrikanischen Staatsmann Nelson Mandela, der nach 27 Jahren im Gefängnis aus dem Gefängnis in die Präsidentschaft wechselte, um sein Volk in Südafrika zu emanzipieren.

Das ist nicht alles. Die Volkswirtschaften Ozeaniens und Australiens werden zu einem gemeinsamen Markt verschmelzen. Diese Marktdynamik wird im Jahr 2050 die Entstehung der Einen Welt einläuten. E-Business und Globalisierung werden die Treiber des Wandels sein. Regierungen werden nicht notwendigerweise bis zum Jahr 2030 fusionieren. Sie werden bleiben, aber Märkte und Währungen werden vollständig verschmelzen. Dann werden wir eine Welt der Vielfalt haben. Märkte repräsentieren die Anatomie auf einer Welt. Und eine gemeinsame Währung ist das wirtschaftliche Blut, das den Handel schmieren und den freien Austausch von Waren und Dienstleistungen fördern wird.

Vor 2030 werden mehr als 100 Währungen von Ländern zu fünf kontinentalen Währungen verschmelzen. Erstens: Der Dollar wird Nordamerika regieren. Zweitens: Der Euro ist bereits für Europa zuständig. Drittens: Der Mandela wird in Afrika herrschen. Viertens: Lateinamerika wird The Columbus hochwerfen, um den Mann zu verewigen, der den Kontinent entdeckt hat. Fünftens: Ozeanien wird Ozeanien als Währung annehmen. Australien wird zu stolz sein, es zu übernehmen, und wird versuchen, seine eigene Währung durchzusetzen, um diese Region abzudecken. Mit der Verschmelzung nationaler Währungen wird auch die Orientierung ihrer Staatsangehörigen verschmelzen.

Aber es wird immer noch Krisenherde geben. Der Nahe Osten wird weiterhin in Aufruhr sein. Die Araber und Israelis werden ihre Feindseligkeiten niemals beenden. Die Region wird sich weigern, mit einem der aufstrebenden kontinentalen Märkte und Währungen zu verschmelzen. Und sie werden Öl als globale Waffe einsetzen. Gleiches gilt für Asien. Sie werden sich im Prinzip auf eine einheitliche Währung einigen, aber die Rivalität zwischen Japan, Korea und China wird die Umsetzung verzögern.

Im Jahr 2030 werden die fünf kontinentalen Währungen, vorbehaltlich aller Widrigkeiten und Verzögerungen, zu einer globalen Währung verschmelzen – dem Globo, der von dort aus die Welt regieren wird. Diese globale Währung wird das Bild eines sich drehenden Globus zeigen, der einen wirklichen Eine-Welt-Markt bedient. Es wird eine elektronische Währung sein, auf die die Informationstechnologie Zugriff hat. Dann wird die Welt vollständig vom E-Business beherrscht. Ich bin VORSTELLUNG. Ich inspiriere Menschen.

Liebe Profis. Sie denken, eine globale Währung ist nicht machbar? Es wird bereits diskutiert. Sehen Sie, was The Economist of London über One World, One Money schrieb: Das Magazin sagt: „In schwierigen Zeiten werden die Menschen ermutigt, das Undenkbare zu denken. Eine globale Währung ist keine neue Idee, aber sie könnte bald ein neues Leben bekommen .

Merken Sie sich die beiden Wörter beim Denken, sie sind Produkte der Imagination.

Dieses Leben kann nur von Profis kommen, die ihre Vorstellungskraft nutzen, um das Undenkbare zu denken. Wenn dies von The Economist kommt, hören Sie besser zu, denn das Magazin genießt weltweite Aufmerksamkeit. Es ist sachlich und verbindlich. Das ist die Mission dieser Botschaft. Nicht nur, um sich die Geschäftswelt im Jahr 2030 vorzustellen, sondern auch, um auf Ihrem Weg ins Jahr 2030 von führenden Behörden Weisheiten zu erlangen abgebaut werden. Es wird eine Welt, eine Währung sein.

Im Jahr 2030 wird es nicht mehr so ​​sein, wer Sie sind oder woher Sie kommen? Das wird nicht nötig sein. Worauf kommt es an, was ist Ihre Vision? Wo gehst du hin? Was kannst du tun? Wie global sind Sie? Wie viel Wert können Sie der Menschheit hinzufügen, weil die Welt dann vollständig von Werten bestimmt wird? Nehmen Sie zum Beispiel das Magazin Economist. Es produziert jede Woche mehr als 124 Seiten mit Informationen und Analysen zu globalen Geschäfts-, Finanz-, Politik- und Wirtschaftswissenschaften. Sie sehen jedoch nicht die Bylines (Namen) der Herausgeber und Autoren. Es ist ein Hinweis auf die Dinge, die im Jahr 2030 kommen werden. Ich bin EINFASSUNG. Ich inspiriere Menschen.

Im Jahr 2030 wird die Weltbank zu einer globalen Bank, die einen wirklich globalen Markt beaufsichtigt. Zentralbanken der Nationen werden Kontinentalbanken weichen. Der Internationale Währungsfonds (IWF) wird zur Internationalen Währungsstreitmacht. Immer noch IWF, aber mit neuem Fokus. Eine globale Währung, The Globo, braucht eine globale Bank und eine globale Geldmacht, um sie aufrechtzuerhalten.

Globalisierung und eine Währung werden 2030 globale Chancen eröffnen. Sie brauchen eine globale Denkweise, um diese Chancen zu nutzen, und dazu braucht es Vorstellungskraft. Verwenden Sie mich, liebe Profis, ich werde die Welt in Ihre Tasche stecken.

Haben Sie das beobachtet? Jedes Ereignis, das die Welt zusammenbringt, erregt weltweite Aufmerksamkeit und fördert Frieden, Freude und Harmonie. Schauen Sie sich die Fußball-Weltmeisterschaft und die Olympischen Spiele an. Nationen fordern, sie zu beherbergen. 2030 wird es keinen einzigen Wirt geben. Events und Matches finden gleichzeitig in verschiedenen Teilen der Welt statt. Die Technologie wird dies ermöglichen, und die Menschen werden Ereignisse auf elektronischen Palmtop-Geräten verfolgen. Technologie wird die Welt in Ihre Hände komprimieren.

Die FIFA, der Weltfussballverband, bewegt sich bereits in diese Richtung mit der Doppelaustragung der Japan-Korea-Weltmeisterschaft 2002. 2030 wird die WM in einer Welt vieler Nationen ausgetragen, nicht mehr in einer Nation vieler Städte. Auch die Olympischen Spiele werden sich verändern. Nicht mehr Moskau 80, Barcelona 92, Atlanta 96 oder Sydney 2000. Es wird Global 2030 sein. Ich bin EINFASSUNG. Ich inspiriere Menschen.



Source by Eric Okeke