Dezember 8, 2021

Microsoft Dynamics GP Great Plains Outsourcing-Hinweise

Microsoft Great Plains/Dynamics GP-Outsourcing-Optionen für mittlere und große Unternehmen.

Microsoft Business Solutions hat für seine Axapta – Dynamics AX-Produktlinie eine Versions-Upgrade-Option (einschließlich Anpassung) durch 10 strategische Partner eingeführt, die sich im Ausland in Indien und China befinden. Derzeit richtet sich Axapta an größere Kunden im Allgemeinen, bei denen GP mit seinem breiten Stammkundenstamm in den USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Großbritannien, dem Nahen Osten, Südafrika und Lateinamerika normalerweise mit dem Mittelstand assoziiert wird oder kleinere Firmenkunden (allerdings gibt es mehrere Fälle, in denen große Kunden GP weltweit erfolgreich implementiert haben und es mit lokalen ERPs in den Ländern integriert haben, in denen GP nicht unterstützt oder nicht lokalisiert wird). Aufgrund der Globalisierungstendenz müssen Microsoft Great Plains-Partner ihre Callcenter nach Indien auslagern, aber die Philippinen sind wahrscheinlich auch eine sehr gute Option, wenn man die historische Tatsache bedenkt, dass das MatchData-Projekt von Great Plains Software übernommen und Ende 1990 in seine Unterabteilung umgewandelt wurde wiederum von Microsoft übernommen werden. Schauen wir uns die Möglichkeiten und Herausforderungen für Sie, potenzielle Kunden und Ihren MBS-Servicepartner an

o Zentralisiertes Callcenter. Ja, das ist in der Regel gemeint, wenn der MBS-Partner von einem Beratergruppen-Cowboy-Modell zu einer CRM-gesteuerten Serviceorganisation wechseln muss. Stellen Sie sich vor – Sie können Ihren MBS-Partner jederzeit anrufen, wenn Sie ein dringendes oder regelmäßiges Problem haben und haben immer im selben Moment jemanden, der technisch und funktional geschult und erfahren ist, ans Telefon, der Ihre Aufzeichnungen ziehen und Sie sofort bedienen kann. Ein solches Callcenter ist möglicherweise nicht immer wirtschaftlich in den USA zu hosten, aber mit den aktuellen technologischen Fortschritten in VOIP und IP-Telefonie können eingehende Anrufe nach Bedarf relativ einfach an den Offshore- oder Nearshore-Standort umgeleitet werden.

o Remote-Support-Technologien. Remote-Telekonferenzen werden durch Websessioning ergänzt: gotomeeting.com, Remote-Desktop-Verbindungen, VPN-Technologien, um nur einige zu nennen. Sie sollten auch bereit sein, kosteneffiziente weltweite Anruflösungen wie Skype einzuführen, um Ihnen das Leben als IT-Manager zu erleichtern.

o Great Plains-Technologien. Microsoft Dexterity oder der frühere Name für die GP-Shell ist Great Plains Dexterity – vor mehr als 10 Jahren entwickelt – bietet immer noch sehr gute Optionen für die Remote-Unterstützung: Dexterity-Chunks, DYNAMICS.DIC mit Anpassungscode, um Anpassungs-Upgrades zu ermöglichen usw. Neuester Trend um die Integration von MS Office und Sharepoint zu ermöglichen, bietet sich auch die Möglichkeit, Ihre Anpassungs-, Integrations- und Berichtsanforderungen dem Partner anzuvertrauen, der Offshore-Entwickler einsetzt

o US-Partner mit Offshore-Entwicklungsanlage. Dies ist unserer Meinung nach das optimale Szenario, das Ihrem zentralisierten Callcenter Vorteile verschafft und die Besuche von hochrangigen funktionalen Beratern vor Ort sichert.

o Schritt für Schritt. Wenn wir über das Outsourcing von Switching und Innovation sprechen, sollten wir einigermaßen konservativ sein. Kunden sollten sich nicht von plötzlichen Veränderungen schockieren lassen – sie sollten Schritt für Schritt erfolgen. Denken Sie daran, dass Microsoft selbst Outsourcing-Technologien einsetzt und gerade dabei ist, sie seinen Kunden zu empfehlen.

Bitte zögern Sie nicht, uns anzurufen oder eine E-Mail zu senden: USA/Kanada: 1-866-528-0577, 1-630-961-5918, Europa: +44 20 8123 2580, +45 36 96 55 20, Mexiko: 52-55 -535-04027 help@albaspectrum.com



Source by Andrew Karasev

You may have missed