Oktober 23, 2021

Reisen in Zentralasien

Zentralasien war das Zentrum der Großen Seidenstraße, die den Osten mit dem Westen verband. Auf den Karawanen passierten nicht nur Seide, Gewürze und Edelsteine. Auch Sprache, Kultur und Religion fanden diese Straßen leicht zu bereisen.

Zentralasien Reiseziele: Usbekistan, Kasachstan, Turkmenistan, Tadschikistan und Kirgisistan. Diese Länder gelten als die Juwelen in der Kette der Seidenstraße.

Städte in Zentralasien wie Samarkand, Buchara, Taschkent, Chiwa, Turkestan, Merw und Kaschgar sind wirklich majestätisch. Viele Minarette und königliche Paläste sind in ihren authentischen Formen erhalten und die Restaurierungen werden so sorgfältig durchgeführt, dass die Originalität dieser alten Architekturen nicht beeinträchtigt wird. Wenn Sie diese archaischen Monumente erkunden, haben Sie das Gefühl, in die Vergangenheit gereist zu sein. Diese Städte sind im Gegensatz zu vielen anderen touristischen Zielen nicht überfüllt, sodass die Besucher ihren Besuch vollständig genießen können, indem sie ihre Umgebung genauer erkunden. Es ist auch wichtig, der strukturellen Gestaltung dieser Gebäude wie Kuppeln und Kirchenschiffen von Palästen besondere Aufmerksamkeit zu schenken, da Sie sicherlich ähnliche Modelle dieser Prototypen, ihre architektonischen Entwürfe, in vielen europäischen archaischen Gebäuden sehen werden. Dies zeigt, dass Karawanen auf der alten Seidenstraße nicht nur materielle Güter für wirtschaftliche / Handelszwecke transportierten, sondern auch viele Ideen von einem Ort zum anderen trugen.

Es ist ein Gebiet mit einer sehr reichen Geschichte, eine Region, die mit historischen Persönlichkeiten von Avicenna, Amur Temur, Marco Polo, Umar Khayam und anderen glänzt

Die Atmosphäre an diesen Orten ist äußerst angenehm und diese Atmosphäre wird durch die große Gastfreundschaft der Menschen noch verstärkt. Wir empfehlen Reisenden, traditionelle Gerichte aus Zentralasien wie Samsa, Palov, Schaschlik, Kebab und Manti zu probieren. Zentralasienreisen werden immer beliebter bei denen, die eine einmalige Reise suchen!



Source by Zulya Rajabova