Dezember 8, 2021

Reisen nach Europa – Haben Sie auf internationalen Websites nach Schnäppchen gesucht?

Die Leute reisen gerne, und sie reisen gerne an Orte, an denen sie ihr Budget so weit wie möglich ausschöpfen können. Dies führt zu einer interessanten Phase während der Planungsphase für internationale Reisen, der „Schnäppchenjagdphase“. Dies macht fast 25-30% der Gesamtzeit aus, die für die Reisevorbereitung aufgewendet wird. Was auch immer Ihr Budget sein wird, es sei denn, Sie sind ein Billionär, Sie werden nach Schnäppchen suchen. In verschiedenen Gesellschaftsschichten ist die Ausgabengrenze so hoch wie erschwinglich; ein Milliardär neigt dazu, das Hilton’s den WG-Lodges vorzuziehen, die es in schmuddeligen Straßen gibt, die nur einen Bruchteil kosten. Aber wissen Sie, dass Sie Orte besuchen, an denen die englische Sprache nicht so weit verbreitet ist? Sie werden entweder von hier aus Schnäppchen finden, bei denen Sie viele Anmeldeinformationen überprüfen können, oder Sie werden beim Versuch, draußen in der Wildnis zu verhandeln, verarscht. Die internationalen Websites bieten viele Angebote, die auf den typischen englischen Websites nicht zu finden sind. Sie müssen durch die Bewertungen und versteckten Orte stöbern, die nicht so überfüllt sind, aber Ihrem Reiseziel dienen.

Der Hauptgrund, warum die Leute die internationalen Websites nicht nutzen, ist das Fehlen von Kenntnissen über die Übersetzung dieser Websites. Beachten Sie, dass ich hier das Wissen erwähne, um ein Werkzeug zum Übersetzen zu finden, und nicht die Kenntnis der Sprache selbst. Das einfachste und kostengünstigste Tool ist der Google-Übersetzer. Gehen Sie einfach zu einer niederländischen Website, finden Sie eine in der Ressourcenbox und klicken Sie auf die Schaltfläche zum Übersetzen in der Google-Symbolleiste. Voila! Sie können die unzähligen Schnäppchen sehen, die es da draußen gibt. Wussten Sie, dass viele Leute nur von ihrer Übersetzungsfähigkeit leben? Sie finden nur eine deutsche Website, um einen Deal zu bekommen. Setzen Sie das Gleiche in Englisch ein und prägen Sie Geld als Zwischenhändler, ohne irgendwelche Beinarbeit für die Reisebranche zu leisten. Obwohl dies ein legitimes, gültiges und gutes Geschäftsmodell ist, ist es in Bezug auf das Budget des Reisenden nicht so freundlich. Sie zahlen für einen Übersetzer, wenn dieser kostenlos verfügbar ist. Probieren Sie diesen Tipp noch heute aus und sparen Sie bei Ihrer nächsten Reise.

Als Übung haben Sie einen Link zu einer fremdsprachigen Website, um diesen Tipp auszuprobieren.



Source by Vinodh Pushparaj

You may have missed