Januar 16, 2022

Tahiti Surfing – Longboarding European Showdown in Tahiti

Vom 24. Juli bis 29. Juli versammeln sich die besten Longboarder aus der ganzen Welt auf der erstaunlichen Insel Französisch-Polynesien – Tahiti, um um die Europameistertitel der Damen und Herren zu kämpfen. Taharuu, Papara, der wunderschöne schwarze Sandstrand, der bekannt dafür ist, ein großes Surfpotential bei allen Bedingungen zu bieten, von 3 bis 8+ ft Swells, wird der Ort für das 4 Star WLT Event sein.

Im Herzen von Tahitis Westküste empfängt die Stadt Papara ein internationales Feld von Longboardern und wird Zeuge des unglaublichen Niveaus an purem Surfstil und Action. Tahiti passt mit seiner entspannten „inselähnlichen“ Lebensart perfekt zu den klassischen, glatten Wettkampfaspekten des Longboardens und der üppige Cocktail wird diesen neuen Stopp auf der Surf-Welttour definitiv zu einem Erfolg machen.

Französisch-Polynesien ist berühmt für seine perfekten kristallklaren Wasserfässer aus Himmelblau und wurde in den letzten Jahren durch das erstaunliche Teahupoo-Phänomen hervorgehoben und populär gemacht Ozean seitdem.

Das Tahiti Pro Longboard wird von ASP Europe und ASP Australasia gemeinsam sanktioniert und bietet eine weitere großartige Gelegenheit, den legendären Stil des Surfens zu erleben. Diese Veranstaltung wird den entscheidenden Abschluss der klimatischen Longboard-Europameisterschaften 2007 bilden.

Surfen auf Tahiti

Tahiti ist ein fantastisches Urlaubsziel und ein hervorragender Ort zum Surfen. Mit idealen Bedingungen für Anfänger und erfahrene Surfer ist das Surfen auf Tahiti ein großartiges Erlebnis für alle. Einige gute Surfziele sind Point Venus, Fisherman’s Point und Matavai Point. Für professionelle Surfer geht es nach Teuhupo’o, wo die Wellen die größten und härtesten der Insel sind!



Source by Bob Jonathan