Oktober 23, 2021

Touristeninformation Mosambik

Erkunden Sie das atemberaubende Land Mosambik, das ultimative tropische Paradies

Mosambik ist ohne Zweifel das ultimative tropische Paradies. Es ist besonders für das Tauchen weltberühmt und mit spektakulären Korallenriffen, die sich entlang des 2.515 Kilometer langen warmen, klaren Indischen Ozeans als Küste erstrecken, ist es nicht verwunderlich, warum. Mosambik ist mit einer großzügigen Menge ungezähmter Strände und kleiner Inseln gesegnet, die alle erstaunlich atemberaubend sind.

Abgesehen vom Tauchen gibt es eine Vielzahl von sonnendurchfluteten Wasseraktivitäten, um den Durst jedes Strandurlaubers zu stillen: Schwimmen, Kajakfahren, Segeln, Dhow-Touren, Schnorcheln und Angeln gehören zu den beliebtesten Aktivitäten, um einen in diesem wunderschönen Strandtraumland zu beschäftigen.

Bei all diesen wunderbaren Aktivitäten kann man richtig Appetit bekommen und das ist auch gut so – mit den erlesensten Meeresfrüchten der Welt vor der Haustür ist bestimmt auch für Ihren Gaumen etwas dabei, insbesondere Garnelen. Dies ist auf jeden Fall eine Delikatesse, die Sie sich gönnen sollten, wenn Sie die verschiedenen Restaurants entlang der Küste besuchen.

Die besten Zeiten zum Erkunden:

Wenn Sie das Beste aus Ihrem Urlaub herausholen möchten, ohne sich Sorgen über schlechtes Wetter machen zu müssen, das Ihre sonnigen Tage verderben könnte, dann ist es am besten, Mosambik zwischen Mai und November zu besuchen. Dies ist die Zeit, in der sowohl Niederschlag als auch Temperaturen mit angenehmen Temperaturen zwischen 20 und 29 ° C (68-85 ° F) am niedrigsten sind. Es ist auch möglich, Ihren Urlaub zu Beginn der wärmeren Regenzeit von November bis Januar zu planen, jedoch nur, wenn Sie die hohen Temperaturen vertragen.

Vermeiden Sie Reisen von Februar bis April: Wenn Sie in dieser Zeit Urlaub machen, müssen Sie nur einen Überfluss an Regen, Überschwemmungen und sogar starken Monsunwinden entdecken, die definitiv nicht zu empfehlen sind.

Es ist auch ratsam, Ihren Urlaub weit im Voraus zu buchen, wenn Sie Ostern, Weihnachten, Silvester und im August planen, da dies die beliebtesten Besuchszeiten mit den meisten Besuchern in der Region sind.

Anfahrt und Umgebung

Wenn Sie aus Europa oder einem entfernten Teil Afrikas kommen, ist die günstigste Option, um nach Mosambik zu gelangen, ein Flug nach Johannesburg in Südafrika. Von dort können Sie dann mit dem Flugzeug oder sogar mit dem Bus nach Maputo, der Hauptstadt von Mosambik, fahren. Wenn Sie die Erschwinglichkeit nicht stört, Sie aber lieber ohne den Boxenstopp in Johannesburg ans Ziel kommen möchten, fliegen Sie mit folgenden Fluglinien direkt nach Maputo: Linhas Aéreas de Moçambique (LAM), Air Portugal und Kenya Airways.

Sobald Sie in Mosambik sind, reisen Sie am besten mit dem Bus, der Sie in alle größeren Städte bringt, oder mit dem Flugzeug. Wenn Sie abseits der Hauptrouten unterwegs sind, werden Sie umgebaute Personenkraftwagen namens Chapa-Cems (Chapas) dorthin bringen, wo Sie sein möchten. Es gibt auch regelmäßige Flüge zu allen wichtigen Zielen von Maputo nach Vilankulo, Beira, Nampula, Pemba und anderen wichtigen Zielen. Eine andere Alternative sind private Charterfluggesellschaften, die Sie fast überall hinbringen.

Einige der empfohlenen Orte zum Erkunden:

Maputo:

Maputo ist die Hauptstadt von Mosambik. Es ist eine Mischung aus ethnisch und kosmopolitisch, was ihm mit seinem portugiesischen Erbe eine wirklich einzigartige Präsenz verleiht. Machen Sie in Maputo auf jeden Fall einen Halt auf dem Mercado Municipal Market und der römisch-katholischen Kathedrale. Wenn Sie ein paar Tage in der pulsierenden Stadt verbringen möchten, probieren Sie doch das Holiday Inn aus; nur 7 km vom internationalen Flughafen Maputo entfernt, ist es ein idealer Ort, um die Stadt zu erkunden, und das Beste ist, dass es direkt am Strand (an der Avenida da Marginal) liegt, der perfekte Ort, um nach einem wohlverdienten Sundowner zu genießen ein langer Tag voller Erkundungen.

Inhambane:

Ein Überfluss an Stränden und ruhige Tage warten auf Ihre Anwesenheit, oder wenn Sie einen aktiveren Urlaub planen, können Sie in diesem unglaublichen Paradies auch Tauchen, Angeln, Segelsafaris und Schnorcheln unternehmen. Eine der spektakulärsten und einzigen ihrer Art in Afrika ist die Flamingo Bay Water Lodge. Die Lodge liegt auf Stelzen im ruhigen Indischen Ozean und bietet wahre Gelassenheit in einem luxuriösen Wasserchalet.

Pemba:

Pemba hat den drittgrößten Tiefwasserhafen der Welt und ist die Hauptstadt der Provinz Cabo Delgado im äußersten Norden Mosambiks. Das prächtige Quirimbas-Archipel in Pemba ist einer dieser Orte, von denen Sie dachten, Sie könnten sie nur in Ihren Träumen erleben. Eine faszinierende Kette von 32 unbebauten Inseln und einige der reichsten Korallenriffe der Welt machen diese Gegend zu einem unerforschten Touristenparadies.

Das Problem mit Mosambik ist, dass es einfach zu viele schöne Orte gibt, um sie zu erwähnen. Sie brauchen wirklich viel Zeit, um alles zu erkunden, was dieses erstaunliche Paradies zu bieten hat. Auch wenn Ihr Urlaub leider zu Ende ist, wird Mosambik Ihre Träume angenehm verfolgen. Kein Wunder, dass es so schwierig ist, Mosambik zu verlassen.



Source by Tara Mary Mcgovern